Backpacking in Thailand

Von Thailand nach Myanmar

| Keine Kommentare

Die Einreise von Thailand nach Myanmar ist bis auf wenige Ausnahmen nur auf dem Luftweg möglich.

Bei den Ausnahmen handelt es sich um einige wenige Grenzübergänge, die eine Überfahrt für einen Tagesausflug erlauben. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die Übergänge Tachilek (Myanmar) – Sae Sai (Thailand) oder Kaw Thoung (Myanmar) – Ranong (Thailand). (Aktuelle Informationen beim Auswärtigen Amt)

Du kannst jedoch nicht weiter ins Land fahren oder Dich mehrere Tage in Myanmar aufhalten. Ohnehin ist die gesamte Lage sehr ungewiss und lädt nicht zu Experimenten ein.

Einzig der Luftweg eignet sich also für Touristen zur Einreise nach Myanmar. Internationale Flughäfen befinden sich in Mandalay und Yangon, die beide von Bangkok aus bedient werden (Air Asia, Bangkok Airways, Thai Smile, Myanmar Airways). Flüge kannst Du hier recherchieren und buchen.

Für die Einreise nach Myanmar benötigst Du ein Visum, das Du vorab in Deutschland beantragen kannst. Alternativ kannst Du Dich auch an die Botschaft von Myanmar in Bangkok wenden und Dein Visum vor Ort beantragen.

Weitere Informationen zur Einreise nach Myanmar

Autor: Patrick

Seit Jahren bin ich immer wieder als Backpacker in der Welt unterwegs. Drei mal hat es mich bisher nach Thailand verschlagen - und ich würde jederzeit wieder nach Thailand reisen. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.