Backpacking in Thailand

Von Thailand nach Vietnam

| Keine Kommentare

Theoretisch kann man von Thailand nach Vietnam auf dem Landweg reisen. Doch sinnvoll ist dies nicht, denn es gibt keine gemeinsame Grenze. Auf dem Landweg von Thailand nach Vietnam musst Du entweder Kambodscha oder Laos passieren.

Beides ist mit Bussen machbar, doch die Fahrtzeit ist jeweils äußerst lang und unbequem. Außerdem musst Du für Laos und Kambodscha ein Visum besorgen. Das ist zwar leicht bei der Einreise möglich, doch dadurch entstehen weitere Kosten.

Somit führt der einzig sinnvolle Weg von Thailand nach Vietnam über die Luft. Es gibt täglich einige Flüge von Bangkok nach Saigon (Ho Chi Minh City) und Hanoi. Dabei kannst Du sogar zwischen einigen Fluglinien wählen: VietJet, Vietnam Airlines, Air Asia und Thai Airways fliegen direkt.
Allerdings gibt es nur von Bangkok aus Direktflüge nach Vietnam.
Hier kannst Du Flüge vergleichen und buchen.

Bitte beachte, dass Du für die Einreise nach Vietnam ein Visum benötigst. Bei Einreise auf dem Luftweg genügt immerhin ein Visa on Arrival, das derzeit $45.- pro Person (bei einmaliger Einreise bis zu 30 Tage) kostet. Zuvor musst Du jedoch ein Letter of Invitation besorgen (z.B. von Vietnam Visa Pro).

Autor: Patrick

Seit Jahren bin ich immer wieder als Backpacker in der Welt unterwegs. Drei mal hat es mich bisher nach Thailand verschlagen - und ich würde jederzeit wieder nach Thailand reisen. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.